Home Bewusstseinsarbeit Unsere Methoden Spirituelle Ausbildung Spirituelles Wachstum Spirituelle Schulungen IBIZA Blog MP3/Audio Kontakt
United-Spirit-Center.com
United-Spirit-Center.com
United-Spirit-Center.com
Was fehlt Ihnen im Leben am Meisten? Was wünschen Sie sich von anderen? Das gibt immer Hinweise auf UNSERE EIGENEN Fähigkeiten! Geben Sie künftig genau DAS, was Sie selber von anderen hätten.
Autorin
Bewusstseinsarbeit / Schulungen / Weisheiten / Übungen

Schutz und Schutzmechanismen: Bewusstseinsarbeit Hamburg Freiburg

Schutz und Schutzmechanismen

Um uns vor Verletzungen, Schmerz und Leid zu schützen, entwickelt unser Unterbewusstsein entsprechende Schutzprogramme. Das Problematische bei unseren Schutzmechanismen ist, dass diese meist aus der Kindheit stammen und uns nicht nur vor der "Gefahr", sondern auch vor den guten Dingen des Lebens schützen und wir dadurch vieles Gute im Leben verpassen.
Schutzmechanismen führen häufig dazu, dass sich unser Gegenüber angegriffen fühlt und automatisch in eine Verteidigungshaltung geht. Fast jede Form von Schutz verhindert, dass wir wahrhaftig, lebendig und kraftvoll sind.

AUSBILDUNG

Sie interessieren sich für eine spirituelle Ausbildung im Bereich Bewusstseinsarbeit? Informieren Sie sich unverbindlich: Kontakt >>

Hier finden Sie unsere aktuellen Ausbildungsangebote: Mehr erfahren >>

Kennen Sie Ihre Schutzmechanismen?
Wissen Sie, wie und wovor genau Sie sich schützen?

Alle psychischen Verletzungen, die wir erlitten haben, hinterlassen Wunden und Narben. Energetisch können wir auch von Verhärtungen oder Anstauungen innerhalb unseres Energiekörpers sprechen. Werden wir geboren, sind wir pur und frei von Schutzmechanismen. Wir sind sensibel und offen für alles und sind dadurch entsprechend verletzlich. Die ersten schmerzhaften Erfahrungen treffen uns daher besonders stark und sie prägen sich in unser Unterbewusstsein tief ein.

Um uns vor weiteren Schmerz zu bewahren, entwickelt unser Unterbewusstsein entsprechende Schutzprogramme. Diese Schutzprogramme dienen dazu, uns vor erneuten Verletzungen zu schützen. Kommen wir in die Nähe dieser Emotionen, oder besteht die Gefahr, dass wir ähnliches erleben, ruft unser Unterbewusstsein automatisch unser Schutzprogramm ab. Das Problematische bei unseren Schutzmechanismen ist, dass wir uns nicht nur vor der "Gefahr", sondern auch vor den guten Dingen des Lebens schützen und wir dadurch viele gute Dinge im Leben verpassen.

Kaum ein Mensch ist frei von Schutzmechanismen. Die meisten Menschen verstecken ihr wahres (verletzliches) Ich bzw. ihren sensiblen Teil hinter einer massiven Schutzmauer. Dies geschieht energetisch und auch über entsprechende Verhaltensweisen. Jede Art von Schutz verhindert eine wahre Begegnung mit Menschen. Das ist unabhängig davon, ob wir uns bis zum Scheitel bewaffnen oder uns über eine coole Fassade schützen oder uns unterordnen und uns angepasst verhalten. Solange wir uns im Schutz befinden, zeigen wir nicht unser wahres Gesicht.


Jeder Schutz ist energetisch spürbar

Schütze ich mich, bekommt dies mein Gegenüber natürlich auf eine unbewusste Weise mit, was zur Folge hat, dass er (unbewusst) ebenfalls das Bedürfnis bekommt, sich entsprechend zu schützen. Somit begegnen sich zwei Menschen die sich hinter ihrem Schutz verstecken und nicht zwei Menschen, die sich pur begegnen und sich so zeigen, wie sie wirklich sind.

Schutzmechanismen führen häufig dazu, dass sich unser Gegenüber angegriffen fühlt und automatisch in eine Verteidigungshaltung geht!

Das führt zu sehr vielen Missverständnissen im zwischenmenschlichen Bereich. Statt Annahme und Verständnis kommt es zu Angriffen, Verteidigungen und dadurch zu Verhärtungen und Blockierungen.

Über die folgende Übung können Sie am eigenen Leibe erfahren, wie andere Menschen, auf einen bestimmten Schutz reagieren:


Schutzübungen für die Aura

Bitte machen Sie die Übung nur, wenn Sie auch Zeit haben, auf die Reaktion anderer Menschen zu achten.

Die folgenden zwei Beispiele sind nur für reine Übungszwecke gedacht. Diese Übungen sind nur dann sinnvoll, wenn Sie im Kontakt mit anderen Menschen sind.

1. Beispiel: Sich wie ein Igel schützen
Stell dir vor, dass deine Aura von Stacheln umgeben ist. Es sind energetische scharfe, spitze Stacheln, die verletzen können, wenn dir etwas zu nah kommt. Nimm wahr, wie andere Menschen auf dich reagieren, wenn du dich wie ein Igel schützt. Um den Unterschied deutlich wahrzunehmen ist es sinnvoll sich vorzustellen, die Stacheln einmal aufzustellen und sie danach wieder nieder zu legen.

Nimm ebenfalls wahr, wie du dich während dieser Übung fühlst. Sobald du das Ergebnis hast, reinige und neutralisiere deine Aura mit goldenem Licht und mache die nächste Übung:

2. Beispiel: Umgebe dich mit einer dicken Mauer
Stell dir jetzt vor, dass deine Aura von einer dicken Steinmauer umgeben ist. Diese Mauer ist ca. einen halben Meter dick und völlig undurchlässig. Nimm auch hier wahr, wie du dich mit diesem Schutz fühlst. Was kannst du durch die dicke Mauer noch wahrnehmen und wie reagieren andere Menschen auf dich? Sobald du das Ergebnis hast, reinige und neutralisiere deine Aura mit goldenem Licht.

Die dritte Übung kann öfters und jederzeit angewendet werden:

3. Beispiel: Schütze dich mit der bedingungslosen Liebe
Nehme Kontakt zu der allumfassenden bedingungslosen Liebe auf und lasse sie in jede Zelle deines Körpers hineinströmen. Lasse diese Liebe hinaus in deine Aura fließen und fülle deine gesamte Aura mit der bedingungslosen Liebe. Du bist nun die pure Annahme und strahlst die bedingungslose Liebe aus.
Nimm wahr, wie Menschen auf dich reagieren. Wie lange kannst du diesen Zustand halten und wie fühlst du dich während dieser Übung? Sobald du das Ergebnis hast, kannst du den Rest der bedingungslosen Liebe in dir lassen. Eine Reinigung ist nach dieser Übung nicht erforderlich.

Wer bedingungslos liebt, braucht keinen Schutz.

Wenn wir in Liebe sind, brauchen wir keine Schutzmechanismen. Wir fühlen uns sicher und geborgen, denn wir sind verbunden mit unserer göttlichen Quelle, unserem Ursprung. Liebe ist somit der beste "Schutz" den wir haben. Das Ziel ist es, sich Schritt für Schritt in die Liebe hineinzubegeben und die Schutzmechanismen loszulassen, die uns vor den guten Dingen des Lebens schützen. Machen Sie sich bitte in diesem Zusammenhang bewusst:


Kennen Sie Ihre Schutzmechanismen?
Wissen Sie, wie und wovor genau Sie sich schützen?

Nutzen Sie die nächsten Wochen dafür herauszufinden, wann Sie sich schützen und wie Ihre Schutzmechanismen aussehen. Achten Sie dabei auf Ihr Verhalten, Ihre Gedanken und Ihre Gefühle, ebenso auf Ihre Körperhaltung. Machen Sie sich ebenfalls bewusst, wie und wovor andere Menschen sich schützen. Stellen Sie sich dabei auch vor, wie die Begegnung sein könnte, wenn sie auf beiden Seiten ohne Schutzmechanismen stattfinden würde.

Fast jede Form von Schutz verhindert, dass wir wahrhaftig, lebendig und kraftvoll sind.


Jeder Schutz blockiert unser Wachstum

Unsere Schutzmechanismen schaden uns auf Dauer, denn sie machen im zwischenmenschlichen Bereich und in Partnerschaften einiges kaputt. Es ist daher wichtig herauszufinden, warum und vor allem, wofür wir einen Schutz benötigen. Ebenso, wie dieser Schutz aussieht und vor allem, wie er auf andere Menschen wirkt. Machen Sie sich daher bitte in den nächsten Wochen bewusst, wie Ihr Schutzverhalten auf andere wirkt und was er bei anderen auslöst. Seien Sie neugierig und lassen Sie sich überraschen, was Ihr Schutz alles verhindert!

Wichtig:
Es geht bei dieser Übung NICHT darum, sich von den Schutzmechanismen zu trennen. Das wäre noch zu früh, denn jeder Schutz hat seine Berechtigung. Es geht zunächst nur um eine Bewusstwerdung. In einem späteren Schritt, erfahren Sie, wie Sie auch ohne Schutz stark, sicher und frei sein können.


Konstruktiv mit Kritik und Angriffen umgehen

Kritik und Beurteilungen sind fast immer mit unangenehmen Gefühlen verbunden, weil wir uns nicht angenommen und angegriffen fühlen. Fühlen wir uns angegriffen, ruft das Unterbewusstsein automatisch das Schutzprogramm auf, damit es uns entsprechend schützen kann. Inwieweit wir uns von einer Kritik oder einem Urteil angegriffen oder bedroht fühlen, hängt davon ab, wie wir zu uns selber stehen und, welche Dinge in uns noch aufzuarbeiten sind. Äußere Kritik und Beurteilungen können uns somit helfen, etwas mehr über den inneren Stand zu erfahren. Die folgende Übung hilft dabei, besser mit Kritik umzugehen:


Übung:

Mache diese Übung über einen längeren Zeitraum, ca. 4 Wochen. Wenn du dich durch das Verhalten von jemand anderen getroffen bzw. betroffen, angegriffen, verletzt, kritisiert usw. fühlst, dann finde heraus, welche Absicht hinter dem Verhalten des anderen Menschen steht. Wollte er/sie dich wirklich treffen oder steht hinter dem Verhalten eine ganz andere Absicht, nämlich ein Wunsch bzw. ein Bedürfnis, was gar nichts mit dir zu tun hat, sondern mit der Problematik des anderen. Im Idealfall wäre es am besten, wenn du dich rückversicherst und den anderen direkt nach seinem Bedürfnis fragst. Sollte das nicht möglich sein, dann gehe intuitiv vor und erspüre das Bedürfnis des anderen.

Frage dich ebenfalls, warum du dich angegriffen oder betroffen gefühlt hast. Welcher Anteil in dir benötigt Heilung? Schaue dir immer alle Seiten an und nutze die Ergebnisse für deine weitere Entwicklung.

Den Spiegel-Schutz anwenden
Egal wie lichtvoll wir auch unseren Weg gehen, die Welt besteht zurzeit nicht nur aus Liebe, Frieden und Eierkuchen. Es gibt Situationen wo es wichtig ist, sich zu schützen. Nicht alles auf der Welt ist gut und nicht alle Menschen sind uns wohlgesonnen. Wenn wir spüren, dass uns jemand unbewusst oder sogar bewusst Schaden zufügen möchte und z.B. Zwietracht sät, Intrigen spinnt oder Macht ausüben will, dann kann ein energetischer Schutz sehr sinnvoll sein.


Übung:

Der einfachste und effektivste Schutz ist, einen Spiegel in deiner Aura aufzustellen. Stelle dir hierzu einen großen Rundum-Spiegel vor. Diesen Spiegel visualisiere dir in deine Aura. Du stellst den Spiegel somit imaginär einmal rundherum um deinen Körper. Platziere den imaginären Spiegel so, dass er deinen gesamten Körper von Kopf bis Fuß einmal rundherum umgibt. Alle energetischen Angriffe oder Attacken, Verwünschungen, Verfluchungen oder Machtausübungen gehen automatisch an den Verursacher zurück. Der Spiegel spiegelt dem anderen immer genau das wider, was er dir wünscht. Wünscht er dir Schlechtes, wird er selber mit diesem Wunsch konfrontiert sein. Es kehrt somit immer nur das zu dem Verursacher zurück, was er selber ausgesendet hat.

Wann immer du das Gefühl hast, dass du Schutz benötigst, ist diese Übung schnell und einfach durchzuführen. Du brauchst lediglich deine Spiegel in deiner Aura aufzustellen und schon funktioniert der Schutz. Über den Spiegel-Schutz kommen keine schlechten Dinge zu dir, allerdings auch keine guten Dinge. Da der Spiegel wertfrei ist, schickt er alles, was sich in ihm spiegelt, zum Verursacher zurück. Somit auch die schönen Dinge, die du vielleicht gerne anziehen würdest. Daher ist die Spiegelübung nur dann anzuwenden, wenn du wirklich einen Schutz benötigst!

Wie bereits erwähnt, benötigen wir nur einen äußeren Schutz, solange wir noch nicht in der bedingungslosen Liebe sind. Sobald wir alles annehmen und akzeptieren können, sind unsere alten Schutzmechanismen überflüssig.

Zum Abschluss noch eine Meditation für die Stärke. Diese Meditation ist sehr hilfreich, wenn wir uns schutzlos oder machtlos fühlen:

Start Meditation

Meditation zur Stärkung deiner Kraft und Energie

Mache diese Meditation immer dann, wenn du dich schwach, hilflos, schutzlos oder machtlos fühlst. Sie stärkt dich und gibt dir Kraft und Energie.

Lege oder setze dich bequem hin und schließe deine Augen. Atme mehrmals tief ein und tief aus. Lasse alles los, was dir zurzeit Sorgen und Gedanken macht. Zähl langsam von 10 bis 0 zurück und atme während du zählst, tief ein und aus.
Wenn du bei null angekommen bist, stell dir vor deinem geistigen Auge, einen kleinen Weg vor. Dieser Weg führt dich in eine herrliche Landschaft und in Mitten dieser Landschaft befindet sich ein wunderschöner tiefblauer See.

Die Sonne scheint kraftvoll vom blauem Himmel herab und spiegelt sich im See wider. Die Lufttemperatur ist so angenehm warm, dass du beschließt, im See zu baden. Du ziehst deine Kleidung aus und läufst nackt in das köstliche Nass hinein. Das Wasser ist herrlich und angenehm. Es fühlt sich wie weiche Seide auf deiner Haut an. Du schwimmst und machst alles, was dir im Wasser Spaß macht.

Die Sonne glitzert im Wasser, kleine Lichtfunken sprühen auf der Oberfläche und berühren deinen Körper. Du spürst die Kraft dieser Lichtfunken und fühlst, wie jede Zelle deines Körpers von diesem sprühenden Licht erfasst und gefüllt wird. Das Licht ist so mächtig, dass deine Zellen überschäumen und du das Gefühl hast, selbst ein sprühender Lichtfunken zu sein. Du strahlst und leuchtest aus allen Poren. Tausende von kleinen Lichtfunken sprühen über deine Haut.

Du genießt diese Energie, diese Kraft und dankst dem Universum für dieses wunderbare Erlebnis. Voller Kraft und Energie schwimmst du zurück zum Ufer und lässt dich von der warmen Sonne im weichen Sand am Ufer trocknen.

Du bemerkst, dass deine alte Kleidung nicht mehr am Ufer liegt. Es liegt jetzt eine völlig neue Kleidung dort. Du schaust interessiert, was es für eine Kleidung ist und ziehst sie an. Mit dieser neuen Kleidung kehrst du nun zurück in dem Raum, wo du dich gerade befindest. Du spürst deinen Körper und beginnst dich dann langsam, wie eine Katze, zu recken und zu strecken. Lasse dir Zeit dabei und öffne dann langsam und behutsam wieder deine Augen. Du befindest dich im Hier und Jetzt. Spüre die kraftvolle Energie und Stärke, die aus jeder Pore deines Körpers strömt.

Ende Meditation

© Alle Texte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur für den persönlichen Gebrauch verwendet werden. Jede Form der Vervielfältigung, Vermietung, Aufführung oder Verbreitung ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Autorin Sylvia Reifegerste erlaubt.
Hinweis: Die Teilnahme ist freiwillig. Jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich. United-Spirit-Center.com übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden, die z.B. durch unsachgemäße Durchführung oder Anwendung verursacht wurden.

Kontakt
Kontakt

Haben Sie weitere Fragen? Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich. Ihr United-Spirit-Center.com Team
zum Kontaktformular >>


Interesse an einer spirituellen Ausbildung?
Interesse an einer spirituellen Ausbildung?

Hier finden Sie unsere spirituellen Ausbildungsangebote:Mehr erfahren >>

<< zurück zur Übersicht

Siehe auch:
Die Konsequenzen unserer Bewertungen, Beurteilungen und Verurteilungen

Siehe auch:
Intensiv-Training der Gefühle

Entdecken Sie Ihre Gaben und Fähigkeiten
Entdecken Sie Ihre Gaben und Fähigkeiten

Sie sind einzigartig und ein großartiger Mensch, der über fantastische Ideen, geniale Fähigkeiten, starke Selbstheilungskräfte und über ein riesengroßes Energie- und Machtpotential verfügt. Wir haben in den letzten Jahren verschiedene Methoden ausgearbeitet, die Ihre Fähigkeiten auf spielerische Weise ans Licht bringen, damit Ihr Licht aus allen Ihren Poren leuchten kann. Ihr United-Spirit-Center.com Team.
Weiter >>

Nichts mehr verpassen mit unserem
monatlichen Newsletter >


Behalten Sie den Überblick
Unsere Website beinhaltet - neben der Bewusstseinsarbeit und den spirituellen Ausbildungen - ein geballtes Wissen in Form von diversen Infos, Beiträgen, Hintergrundwissen, gechannelten Durchsagen, Sprachdateien und monatlichen Übungen und Empfehlungen. Hier eine Übersicht:

Der große Jahreskalender: Jede Jahreszeit dient unserem Reifeprozess und die Natur zeigt uns, wie dieser Prozess aussieht, denn jeder Monat hat eine bestimmte Qualität und Aufgabe und gibt uns wichtige Informationen, wie wir unsere Energie besser nutzen können Himmlische Lichtwesen: Lassen Sie sich jeden Monat von einem Lichtwesen und ihren Weisheiten und Botschaften begleiten. Seit Urzeiten unterstützen sie uns mit ihrer unendlichen Liebe und Güte bei unserer Entwicklung. Sie befinden sich auf der geistigen Ebene, wie auch alle Erzengel und andere Engelwesen Inhaltsverzeichnis: All unsere Seiten, Beiträge, Übungen, Schulungen, Meditations Reisen, Hintergrundwissen, Channelings, Botschaften, Ausbildungen, Bewusstseinsarbeit, Energiearbeit, Orakel, kosmische Gesetze, der göttliche Plan Tier Orakel: Was ist in Ihrem Unterbewußtsein gespeichert? Fragen Sie das Tieroakel, wie Ihre unbewusste Speicherung zu einem bestimmten Thema aussieht. Eine Kurzanalyse auf schnelle und spielerische Art Lichtwächter Orakel: Das Lichtwächter Orakel hilft Ihnen bei Ihrer Entscheidungsfindung. Lassen Sie sich von einem himmlischen Lichtwächter begleiten. Konzentrieren Sie sich auf das Thema, in dem Sie Unterstützung brauchen und ziehen dann eine Karte. Online Einweihung der Elemente ist für Menschen gedacht, die aktiv an Ihrer eigenen Bewußtwerdung arbeiten möchten und den Wunsch haben, mit den Erzengeln und der Lichtebene Hand in Hand zusammen zu arbeiten. Ein Pfad für eine ganzheitliche Entwicklung von Körper, Geist und Seele und beinhaltet Gesundheit auf allen Ebenen. Online Licht-Schulung ist für Menschen gedacht, die bewusst bereit sind, über ihr kleines ICH (Ego) hinaus zu wachsen und das kosmische Urwissen vorzuleben und aktiv weiterzugeben. Besuchen Sie in 12 Schritten in Form von Meditationsreisen die wichtigsten Lichtkraftorte dieser Welt. Die Meister des Lichtes heißen Sie dort willkommen und stellen jedem Lichtschüler ihr Wissen zur Verfügung. Unsere YouTube Videos: Spirituelle Lebensberatung, Meditationen, diverse MP3 Sprach- und Musik-Dateien für Schulungen, Übungen, Meditationen, Botschaften, Bewusstseinsarbeit, Ausbildungen, Energiearbeit Spirituelles Lexikon: Was ist Spiritualität, eine Aura, ein Aszendent, Aufgestiegene Meister, Meister des Lichtes, Erzengel oder Lichtboten? Hier werden viele spirituelle Begriffe genannt sowie Erklärungen und Hintergrundwissen vermittelt. Newsletter anmelden & abmelden: Bleiben Sie auf dem Laufenden über neue Schulungen, Ausbildungen oder Beiträge. Nichts mehr verpassen mit unserem monatlichen Newsletter.
Mutter und Vater: Als Erwachsene führen wir unsere Eltern in unserem Inneren weiter. Dadurch existieren in uns nicht nur das innere Kind, sondern auch die innere Mutter und der innere Vater. Solange wir nicht mit diesen Anteilen gearbeitet haben, verhalten sich diese Anteile genau so, wie wir sie als Kind erlebt haben. Das bedeutet, wir verhalten uns als Erwachsene immer noch so, wie als Kind. Geld und Geldrückfluss zeigen Ihnen, wo Sie stehen. Im materiellen Bereich ist es am leichtesten zu erkennen, wenn etwas mit der Einstellung zum Miteinander nicht stimmt. Wenn Sie meinen, das nicht genügend Geld zu Ihnen fließt und Sie sich daher eingeschränkt und unfrei fühlen, weist das häufig auf eine Störung im zwischenmenschlichen Bereich hin. Partnerschaft und Beziehungsfähigkeit: Jeder kann sich im anderen wiedererkennen und Kommunikation innerhalb einer Partnerschaft oder Freundschaft sind das A und O. Ohne einen gesunden Austausch funktioniert es nicht. Was die Beziehung zwischen Mann und Frau so fruchtbar machen kann, ist, dass jeder von ihnen in seiner Grundstruktur, seinen Eigenschaften, Gefühlen, Verhaltensweisen, in seinen Sonnen- und Schattenseiten sowie in seinen Stärken und Schwächen sichtbar für sich selbst und den anderen wird. Bewusstseinsarbeit & Übungen: Abhängigkeiten, Beziehungsfähigkeit, Ego, Eigenverantwortung, Einzigartigkeit, Gedankenkraft, Geld, Gemeinschaft, Glaubensmuster, Glaubenssätze, Glück, Haare, Karma, Körper, Mutter, Partnerschaft, Quantenheilung, Schatten, Schutzmechanismen, Urvertrauen, Vater, Verantwortung, Vergebung, Wahre Spiritualität, Willenskraft, Wollen, Ängste, Überzeugungen Unterbewusstseins Reisen & Übungen: Sie werden überrascht sein, wie schnell und einfach es ist, unbewusste Speicherungen ans Licht zu bringen, und es bringt sogar noch Spaß, in die innere Bilderwelt hinein zu tauchen AUDIO Unterbewusstseins Reisen: Gehe Deinen Weg bewußt und akzeptiere, daß jeder Mensch "seinen" Weg und "seine" eigene Wahrheit hat. Es gibt viele Wege und Wahrheiten. Lerne alles ohne Bewertung anzunehmen Sylvia Reifegerste's Bücher: "Die Illusion erwachsen zu sein" und "Einfacher geht es nicht". Sie werden auf Tuchfühlung mit sich und Ihren Gefühlen gehen, denn die Gefühle sind das Tor zur Freiheit. Sie sind ein Hilfsmittel, das uns zeigt, wo wir im Leben stehen. Wenn wir fühlen, sind wir mit unserer Lebenskraft und unserem Glücksempfinden verbunden. Peter Reifegerste: Kurzgeschichten, Musik, Berichte: Mache Dich auf die Suche nach DEINER Einzigartigkeit und DEINEN Gaben. Du wirst erstaunt sein, mit welchen wunderbaren Fähigkeiten Du beschenkt wurdest. Und: Übernehme Verantwortung für Deine Fähigkeiten und Dein Leben Ausbildung auf IBIZA zum spirituellen "Lehrer der neuen Zeit". Erfahren Sie eine ganz individuelle, jahrelang entwickelte und praxiserprobte spirituelle Ausbildung. Erlernen Sie ein Wissen, das Ihnen und Ihren Mitmenschen eine völlig neue Sichtweise bietet. Spirituelle Arbeit auf Ibiza: Genießen Sie ein paar Tage den Zauber von Ibiza. Sie ist eine zauberhafte Insel und steht nicht nur für Party und VIP-Rummel, sondern ebenso für Erholung, Schönheit, Besinnung und Leichtigkeit und man kann sehr gut spirituellen Tätigkeiten nachgehen