Home spirit.Lebensberatung spirit.Ausbildung spirit.Wachstum unsere Methoden Online Kurse IBIZA Blog MP3/Audio Kontakt
United-Spirit-Center.com
United-Spirit-Center.com
United-Spirit-Center.com
Haben Sie niemals Bedenken, sich auf IHRE persönliche Entdeckungsreise zu machen. Das 'Schlimmste' was Sie entdecken können, ist IHR wahres Selbst, also ein Schatz, der von einem unschätzbaren Wert ist.
United-Spirit-Center.com
Inh. Peter Reifegerste
Lange Heide 5 - 21444 Vierhöfen
E-Mail: info@united-spirit-center.com
Tel: 04172 978 9133

United-Spirit-Center.com

Blog

Spieglein, Spieglein an der Wand. Wer hat den größten Schatten im ganzen Land?

Spieglein, Spieglein an der Wand. Wer hat den größten Schatten im ganzen Land?

"Also ich habe bestimmt keinen Schatten!" denken Sie jetzt. "Aber ich kenne da ein paar Leute, auf die das voll zutrifft." Ach ja? Und Sie haben keinen Schatten? Was meinen Sie denn, wer das gerade in Ihnen gedacht hat? Vielleicht Ihr "göttlicher" Anteil oder Ihr "höheres" Selbst? Nee nee, das war IHR SCHATTEN! Vielleicht auch Ihr Ego. Egal, allein wichtig ist: Es ist gut, dass Sie einen Schatten haben, denn das ist Ihr größter Lehrmeister. Er zeigt Ihnen knallhart und absolut ehrlich die andere Seite Ihrer Persönlichkeit.

  • Ihr Schatten zeigt Ihnen die Polarität Ihrer einzigartigen, göttlichen Gabe!
  • Nehmen Sie Kontakt zu Ihren Schattenanteilen auf!
  • Übernehmen Sie JETZT die Verantwortung für Ihre (Lebens-) Aufgabe!

Hinter jedem Schatten verbirgt sich ein Schatz
Hinter den Schattenanteilen verbergen sich wahre Schätze und Gaben. Dennoch kann es Angst machen, dem Schatten ins Auge zu sehen. Alles was noch im Verborgenen, also im schattigen Bereich liegt, kann Ängste wecken, weil es unbekannt für uns ist. Daher ist es wichtig, den Schatten ins Licht zu bringen. Das heißt, ihn von allen Seiten zu beleuchten und den Sinn dahinter zu verstehen.

Die Lehre über unser Licht und unseren Schatten, ist eine der fundamentalsten Lernaufgaben für jeden von uns!
Wer dieses Prinzip versteht und verinnerlicht, wird das Leben (SEIN Leben) in einem ganz neuen Licht sehen.

Sie wissen doch: Wo viel Schatten ist, ist auch viel Licht - IHR Licht! Entdecken Sie Ihre Fähigkeiten. Ihr Schatten zeigt es Ihnen. (Peter Reifegerste)

Mehr erfahren >

Der Monat Juni und seine Bedeutung

Der Monat Juni und seine Bedeutung

Der Juni, als sechster Monat der Zahl sechs zugeordnet, trägt neben wunderbarer Leichtigkeit, auch eine spürbare Erotik in sich, wie ich finde. Die Temperaturen steigen langsam, die Kleidung wird luftiger, knapper und was uns im Winter die Phantasie erzählt, wird nun vom Auge erfasst. Ich gebe zu, das kann manchmal auch enttäuschend sein, aber Hand aufs Herz, wer von uns ist schon mit seinem Spiegelbild komplett zufrieden? Spaß beiseite, natürlich hat der Juni noch so viel mehr Schönes zu bieten. Da liegt an manchen Tagen dieser besondere Geruch, aus Blüten, Wasser und Gegrilltem in der Luft. Wer schon einmal auf Gran Canaria war, weiß genau was ich meine. Auch in der Spiritualität wird die Zahl sechs hauptsächlich mit Sex in Verbindung gebracht und steht für die Vereinigung vom Männlichen mit dem Weiblichen. Für alle gleichgeschlechtlichen Paare sei an dieser Stelle angemerkt, das ich denke, auch in dieser Art von Partnerschaft erfüllt meistens ein Partner den aktiven und der andere Partner den passiven Teil mehr aus. Das ist aber auch nur meine persönliche Meinung, die nicht stimmig sein muss.
Natürlich kann der Juni ebenso inspirierend für Singles sein, schließlich kann man (oder Frau), dann Tun oder lassen, was er bzw. sie will. Mit ein bisschen Eigeninitiative ist also für jeden was dabei und wir können diesen vor uns liegenden Monat genießen. Ich lade Dich dazu ein, auch mal das Feuer zu entfachen, ein bisschen zu flirten oder einen Blick zu riskieren. Ein klein wenig Teufel sein, gehört auf dieser Erde manchmal dazu, denn wir leben in der Polarität. Meiner Meinung nach macht der Teufel oder die dunklen Energien, wie immer Du es auch nennen magst, nur seinen/ihren Job. Und es liegt an uns, für welchen Pfad wir uns entscheiden. Also, heute schon teuflisch gewesen? Ich wünsche Dir einen knisternden, lebendigen Juni. Eure Gabriele

Mehr erfahren >

So wie Du "es" machst, ist es gut!

So wie Du "es" machst, ist es gut!

In diesem Beitrag geht es um den inneren Druck und die innere Kritik, die sofort greift, wenn´s mal nicht so klappt wie wir denken, dass "es" klappen sollte. Damit "überfahren" wir immer wieder aufs Neue, die zarte Saat der Freude und Leichtigkeit. Hören Sie dazu den nachfolgenden Audio-Track. Sonja Rosenlew

So wie Du "es" machst, ist es gut ©

♫ Die Gedanken sind frei ♫ - Ha, denkste

♫ Die Gedanken sind frei ♫ - Ha, denkste

Bereits vor vielen Jahren ist mir aufgefallen, wie interessant doch die deutsche Sprache im Allgemeinen und die einzeln deutschen Buchstaben und Wörter im Besonderen sind. Auch wenn es vielleicht nicht jedem bewusst ist, hat doch jeder Buchstabe im deutschen Alphabet, eine positive, göttliche Aussage. Da jedes Wort aus einzelnen Buchstaben zusammengesetzt ist, haben Wörter wiederrum eine ganz bestimmte Schwingung und einen ganz besonderen göttlichen Spirit in sich. Dadurch können ganz alltägliche Wörter eine sehr positive, sowie negative, Wirkung auf einen selbst und bei anderen Menschen aktivieren. Das heißt, dass wir beim Sprechen der deutschen Sprache, immer auch einen göttlichen Anteil von Liebe, Verständnis, Hoffnung, Weisheit, Annahme, Leichtigkeit und Befreiung - sowie deren Gegenpole - mit aussenden. Und dabei ist es egal, ob Sie nun an Gott, Buddha, Jesus oder den Osterhasen glauben oder nicht. Dagegen können so beliebte "neudeutsche" Wort-Phrasierungen, also Wortkombinationen aus deutsch und englisch, die positive Wirkung einer Satzaussage verwässern... (Peter Reifegerste)

Mehr erfahren >

Urvertrauen und Stille

Urvertrauen und Stille

Viele gehen einen spirituellen Weg, haben jedoch kein wirkliches Urvertrauen und verlassen sich gerne auf andere oder auf Ratgeber, Gurus, Heiler usw. Es gibt jedoch keine äußere Sicherheit, sondern nur die Innere und die hängt von dem Urvertrauen ab. Urvertrauen und Selbstbewusstsein gehen dabei Hand in Hand. Wie steht es um Ihr Urvertrauen und zu welcher Kategorie zählen Sie? Gehören Sie zu den Menschen, die:

  • andere bewundern und zu ihnen hinaufschauen?
  • auf andere herabschauen und vieles kritisieren?
  • beides oder weder das eine noch das andere machen?

Sobald wir ins Bewerten gehen, schwächen wir unser Selbstbewusstsein und damit auch unser Urvertrauen. Mehr Selbstbewusstsein zu bekommen, ist ein herausforderndes Thema, denn es gehört dazu Mut und eine tiefe Arbeit an dem Selbst. Es nützt nicht viel, wenn Sie an der Oberfläche etwas verändern. Jeder, der über ein gesundes Selbstbewusstsein verfügen möchte, hat zu lernen, zu sich zu stehen, sich ohne WENN und ABER anzunehmen und sich zu lieben. Es geht also um Ihre EINSTELLUNG zu sich selbst. Wie sieht es damit bei Ihnen aus? (Sonja Rosenlew)

Mehr erfahren >

Neues Jahr, jetzt wird alles besser

Neues Jahr, jetzt wird alles besser

Juhu, jetzt lasse ich alles Ungeliebte los! Pustekuchen. Einfach gesagt, schwer getan! ABER, das muss nicht sein, wir müssen nur wissen wie und auch hier gibt es viele Wege, die nach "Rom" oder besser zum ZIEL führen, einige bieten wir Ihnen auf unserer Website an:

Wenn alles nicht hilft, liegt höchstwahrscheinlich eine "psychologische Umkehr" vor. Aber nicht verzagen, United-Spirit-Center.com fragen. Hier finden Sie die Behandlungsschritte nach Roger Callahan. Er hat die "psychologische Umkehr" sozusagen entdeckt und nachfolgende Behandlungsschritte entwickelt:
Eine "psychologische Umkehr" ist ein körperlicher und geistiger Zustand, welcher unter anderem die Wirksamkeit einer sonst effektiven Behandlung verhindert.

Auszug aus dem Buch "Der unwiderstehliche Drang" von Roger Callhan:
"Zur Beseitigung dieser Blockierung denken Sie an Ihren Suchtdrang und klopfen Sie auf den Punkt für die psychologische Umkehrung an der äußeren Handkante Ihrer Hände. Dieser Punkt liegt ungefähr dort, wo Sie einen Karateschlag mit Ihrer Handkante ausführen würden.
Beim Klopfen sagen Sie dreimal (wenn möglich laut): "Ich akzeptiere mich, obwohl ich immer noch unter meinem Suchtdrang leide". Sie brauchen diese Worte nicht zu glauben, nur auszusprechen. Diese Kombinationsbehandlung für psychologische Umkehrung korrigiert normalerweise die Umkehrung."

Nach dieser Korrektur können Sie mit der "Heilung in Sekundenschnelle" oder auch den "den fünf Phasen des Umlernens", welche Sie in "Der Mensch ist ein Gewohnheitstier" finden, fortfahren, um Ihren Suchtdrang zu verringern. Gutes Gelingen wünscht Ihnen von Herzen, Sonja Rosenlew

...es weihnachtet sehr

...es weihnachtet sehr

Alle Lichtwesen des Universums senden im Dezemeber die Christusenergie auf den Planeten Erde und ergießen ihre unendliche Liebe über alle, um so die Herzen aller Menschen zu erreichen und sie weit für die Ankunft ihres göttlichen ICH BIN zu öffnen. Die vorweihnachtliche Zeit ist somit ein wunderbarer Zeitpunkt für alle Arten von Veränderungen, denn in dieser Zeit sind nicht nur die kosmischen Energien besonders stark, sondern auch die machtvollen Naturkräfte auf Mutter Erde erleben einen starken Wendepunkt.

Die Welt wird jedes Jahr erneut eingeweiht, damit jeder den Funken Gottes und der bedingungslosen Liebe empfangen kann. Die vorweihnachtliche Zeit ist ein wunderbarer Zeitpunkt für alle Arten von Veränderungen, denn in dieser Zeit sind nicht nur die kosmischen Energien besonders stark sondern auch die machtvollen Naturkräfte auf Mutter Erde erleben zu dieser Zeit einen starken Wendepunkt... (Peter Reifegerste)

Mehr erfahren >

Sie würden so gerne einen Engel sehen? Dann schauen Sie in den Spiegel

Sie würden so gerne einen Engel sehen? Dann schauen Sie in den Spiegel

Aber Obacht, Ihr "kleiner Teufel" sitzt auch auf Ihrer Schulter.

Ja wissen Sie denn nicht, dass SIE von einem ganz bestimmten Engel kommen und eine einzigartige göttliche Gabe besitzen? Glauben Sie nicht? Tja, vielleicht weil Sie sich Ihrer Engelsgabe nicht bewusst sind und sich überwiegend im Negativ-Pol Ihrer Gabe aufhalten?

Alles Blödsinn? Ich behaupte mal, dass Sie sich im Alltag mit fast 100%iger Sicherheit in dem Negativ-Pol Ihrer Gabe aufhalten und je nach Bewusstseinsstand so Ihre Schwierigkeiten damit haben.

Warum das so ist? Die meisten Menschen wissen nicht wirklich wer sie sind. Sie leben nur einen Teil ihrer wahren Fähigkeiten und haben mehr einen Zugang zu ihren Schwächen als zu ihren Stärken. Nur wenige Menschen kennen den Sinn in ihrem Leben oder ihre Lebensaufgabe.

Es lässt sich schnell herausfinden, von welchem Engel Sie kommen und wie genau Ihre Engelsgaben aussehen. Wir kommunizieren mit dem Gegenpol Ihrer Gabe und finden heraus, welche negativen Eigenschaften Sie von Ihrem Umfeld übernehmen und was zu tun ist bzw. wie Sie damit künftig konstruktiv arbeiten können. Dazu schauen wir uns auch Ihr Bewertungssystem an und korrigieren es. Ebenfalls trainieren wir, wie Sie Ihre göttlichen Gaben aktiv im Alltag nutzen können... (Peter Reifegerste)

x
als Video
Unsere Lebensenergie: Die Thymusdrüse

Unsere Lebensenergie: Die Thymusdrüse

Die Quelle von physischem und psychischem Wohlbefinden, vollkommener Gesundheit und Lebensfreude, ist unsere Lebensenergie. Dieses Wissen ist vielen von uns abhandengekommen. Betrachten wir zum Beispiel eine Hauskatze, die Vitalität des Tieres können wir sogar im Ruhezustand deutlich wahrnehmen. Oder betrachten Sie ein Wildpferd in Aktion, was für eine Schönheit, ein Abbild von höchster Lebensenergie.
Beim Anblick eines Tieres, welches sich nicht voller Stolz und Lebensenergie bewegt, erkennen wir gleich das etwas mit dem Tierchen nicht stimmt. Beim Anblick der vielen freudlosen und müden Menschen nehmen wir dies schon fast als normal hin. Wenn ein Mensch voller Schwung und strahlenden Augen durchs Leben geht, starren wir an, fällt er auf, wir fühlen uns hingezogen.

Das leichte Beklopfen unserer Thymusdrüse (hinter dem oberen Teil des Brustbeins) aktiviert unsere Lebensenergie. Die medizinische Wissenschaft erkennt langsam an, was den Griechen bereits vor tausenden von Jahren klar war, nämlich, dass die Thymusdrüse unsere Lebensenergie steuert. Das griechische Wort für "Thymos" bedeutet Lebensenergie. Die Thymusdrüse reguliert den Energiestrom des Körpers und korrigiert Störungen, damit die Harmonie wiederhergestellt wird. Sie ist das Bindeglied zwischen Körper und Geist und ist das erste Organ, welches durch seelische Belastungen beeinflusst wird. Ein aktiver Thymus sorgt folglich für strahlende Gesundheit.

Für alle, die mehr über die Thymusdrüse wissen möchten, hier 2 Buchempfehlungen:
"Die heilende Kraft der Emotionen" von John Diamond.
"Der Ursprung aller körperlichen und seelischen Probleme ist die emotionale Haltung" von John Diamond.

Jede negative Einstellung, jeder negative Gedanke schwächt unsere Lebensenergie und somit auch die Thymusdrüse. Dies ist dank des Armlängentest für jeden nachprüfbar. Siehe Armlängentest von Uwe Albrecht. Da erlernen wir effektiv mit unserem Unterbewussten zu kommunizieren und finden heraus, was meine Lebensenergie schwächt oder stärkt.

So, da haben wir doch schon mal zwei "mächtige" Möglichkeiten zur Hand, um unser Leben in eine gesunde Richtung zu lenken. Und das Beste daran ist, es ist kostenlos! Die Thymusdrüse können Sie immer und überall durch leichtes beklopfen aktivieren und ausgleichen.

Das war`s fürs Erste. Bis zum nächsten Mal und viel Spaß beim Testen und "Klopfen". Eure Sonja Rosenlew

Effektives Programm zum Aktivieren der Lebensenergie nach John Diamond

Effektives Programm zum Aktivieren der Lebensenergie nach John Diamond

Auf UNSERER Welt geht´s zur Sache und zwar aufs heftigste. Da ist JEDER gefordert!
Nachfolgendes Programm zur Erhaltung und Erhöhung unserer Lebensenergie ist wirklich äußerst hilfreich um zentriert und aus dem Herzen leben zu können, und somit zum Segen ALLER beizutragen. Ich glaube wir können UNSERE geliebte Erde wieder zu einem menschlichen Ort wandeln, in dem jeder Einzelne den Wandel in sich vornimmt. "Ändere Deine Schwingung, und die Realität wird folgen!"

Hier einige Informationen zum Thymus, den Meridianen und den zugehörigen Gefühlszuständen
Der gesamte Energiehaushalt wird geleitet von der Thymusdrüse, sie reguliert und korrigiert unsere Lebensenergie.

Die positiven und negativen Emotionen der Thymusdrüse sind:

Positiv Negativ
Liebe Haß
Glaube Neid
Vertrauen Missgunst
Dankbarkeit, Mut Angst

Die Meridiane und ihre Gefühlszustände:

Meridian negative Gefühlslage positive Gefühlslage
Lunge Verachtung, Hohn, Geringschätzung, Hochmut, falscher Stolz, Intoleranz, Vorurteil, Verurteilen Demut, Toleranz, Bescheidenheit
Leber Unglücklich sein Glücklich sein, Frohsinn
Gallenblase Wut, Jähzorn liebevolles und verzeihendes Zugehen auf andere, Verehrung
Milz-Pankreas Realistische Zukunftsängste Glaube an und Vertrauen in die Zukunft, Sicherheit
Niere Sexuelle Unschlüssigkeit sexuelle Gewissheit
Dickdarm Schuldgefühle Selbstwertgefühl
Klreislauf, Sexus Bedauern, Reue, Eifersucht, sexuelle Spannungen, Starrsinn Loslassen der Vergangenheit, Entspannung, Großzügigkeit
Herz Ärger, Zorn Liebe, Vergebung
Magen Ekel, Enttäuschung, Bitterkeit, Gier, innere Leere, Entbehrung, Hunger, Übelkeit Zufriedenheit, Gelassenheit
Schilddrüse Hoffnungslosigkeit, Depression, Verzweiflung, Trauer, Einsamkeit, Niedergeschlagenheit, Abgeschiedenheit Hoffnung, Leichtigkeit
Dünndarm Traurigkeit, Kummer, Leid Freude
Blase Ruhelosigkeit, Ungeduld, Frustration Friede, Harmonie

Um in den Genuß eines gesünderen und harmonischeren Lebens zu kommen, empfehle ich nachfolgendes Programm, welches den Thymus und die Meridiane aktiviert und energetisiert. Das tägliche Programm zur Harmonisierung der Lebensenergie:

Ich bin demütig
Ich bin tolerant
Ich bin bescheiden
Lunge
Ich bin glücklich
Ich habe Glück
Ich bin fröhlich
Leber
Ich wende mich anderen voller Liebe zu Gallenblase
Ich glaube an und vertraue auf meine Zukunft
Ich bin sicher
Milz-Pankreas
Meine sexuellen Energien sind ausgewogen Niere
Ich bin von Grund auf rein und gut
Ich bin es wert, geliebt zu werden
Dickdarm
Ich lasse die Vergangenheit los
Ich bin großzügig
Ich bin entspannt
Kreislauf-Sexus
Mein Herz ist voller Vergebung Herz
Ich bin zufrieden
Ich bin ruhig
Magen
Ich bin hoffnungsfroh
Ich bin leicht und beschwingt
Schilddrüse
Ich bin voller Freude
Ich hüpfe vor Freude
Dünndarm
Ich bin ausgeglichen
Ich bin friedlich
Blase
Ich liebe
Ich glaube
Ich vertraue
Ich bin dankbar
Ich bin mutig
Meine Lebensenergie ist hoch
Ich bin voller Liebe
Thymusdrüse

Sätze dreimal laut aussprechen.
Emotionen so gut wie möglich fühlen.
Bei der ganzen Übung ist es von Vorteil, wenn zusätzlich der Thymus leicht beklopft wird.

Intensiver wird das Programm, wenn Sie sich dabei in die Augen schauen (Spiegel) und laut die Affirmationen aussprechen.
Noch intensiver wird´s. wenn Sie in dritter Person sprechen, z.B. "Paula ist voller Liebe" und sich dabei im Spiegel in die Augen schauen.

Um gezielt Veränderung herbeizuführen, z.B. wenn Sie sich zornig fühlen, können Sie folgendermaßen vorgehen. Der Erste und wichtigste Schritt ist:
  • erkennen Sie an, dass es so ist
  • sehen Sie in der negativen Liste nach, welchem Meridian diese Emotion zugeordnet ist; in diesem Fall wird durch Zorn unserer Herzmeridian geschwächt
  • machen Sie sich dies bewusst, weil nur dann können wir ganz klar die Entscheidung treffen, dies zu verändern. Und mit diesem Willen zur Veränderung, klopfen Sie nun leicht den Thymus und sagen sie hörbar für Ihre Ohren: "Mein Herz ist voller Vergebung".

Mit dem Armlängentest von Uwe Albrecht, können Sie jederzeit und überall kontrollieren, wie es mit Ihrer Lebensenergie steht.

Ich wünsche uns Allen das ALLERBESTE! Es steht uns zu!
von Herzen Ihre Sonja Rosenlew

Erwachen Sie aus Ihrem "Dornröschenschlaf"

Erwachen Sie aus Ihrem "Dornröschenschlaf"

Kennen Sie Ihre Einzigartigkeit und Ihre Gaben? Sie werden überrascht sein.
Jeder von uns hat im täglichen Leben mit seinen kleinen und größeren Zipperlein zu kämpfen, sei es nun in der Familie, in der Partnerschaft oder im Berufsleben. Deshalb kennt jeder auch Situationen, in denen wir uns äußerst unwohl fühlen, weil wir (wieder einmal) nicht wissen, wie wir uns verhalten sollen.
Einige von uns werden dann ganz ruhig, einige werden aggressiv und andere wieder suchen schnell das Weite und machen sich vom Acker. Aber warum verhalten wir uns eigentlich so? Und warum passieren uns diese Situationen immer wieder? Und warum haben andere nicht diese Probleme sondern - anscheinend - nur ich?
Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, dass es eigentlich gar nicht um diese "umnehmen" Situation geht, sondern vielmehr darum, was Sie mit dieser Situation emotional verbinden bzw. woran Sie diese Situation erinnert? Vielleicht an eine überaus schmerzliche Situation aus einer längst vergangenen Zeit und sie haben sich damals geschworen: "ICH WILL NIE WIEDER SO VERLETZT WERDEN!"
Und sobald Ihr Unterbewusstsein auch nur den Hauch einer Verletzungsgefahr spürt, fahren Sie sofort Ihre imaginäre Mauer hoch, um sich genau vor dieser Verletzung zu schützen. Großartig! Das ist ein wirklich effektiver Schutz, den Sie da erschaffen haben. Aber wissen Sie denn auch, wovor Sie sich wirklich schützen und wann Sie sich diesen Schutz angelegt haben? Und vielleicht ist Ihr Schutz ja völlig überholt und gar nicht mehr notwendig?
Mein Tipp: Gehen Sie auf die Suche nach Ihrem Schutz und entdecken Sie dabei Ihre Gaben und einzigartigen Fähigkeiten. Glauben Sie mir, die Suche nach dem Grund unseres Schutzes, ist eine spannende Abenteuerreise und Sie werden dabei so manche kleine und große Wunder erleben. Ihr Peter Reifegerste

x
als Video
"Du hast ja'n Schatten!" Stimmt. Wir haben alle einen.

"Du hast ja'n Schatten!" Stimmt. Wir haben alle einen.

"So ein Blödsinn, ich hab' doch keinen Schatten!" denken Sie jetzt vielleicht. Ach ja? Was meinen Sie denn, wer das gerade gedacht hat? Vielleicht Ihr "göttlicher" Anteil oder Ihr "höheres" Selbst? Nee nee, das war IHR SCHATTEN! Vielleicht war es auch Ihr Ego? Egal ob Ego oder Schatten, allein wichtig ist: Es ist gut, dass Sie einen Schatten haben, denn das ist Ihr größter Lehrmeister. Er zeigt Ihnen knallhart und absolut ehrlich die Kehrseite Ihrer Persönlichkeit. Wohlgemerkt: Das Ego ist Ihr Schatten und NICHT Ihre Persönlichkeit. Tja, da sieht man den Selfie-Wahn, Instagram und YouTube Channels doch gleich in einem völlig anderen Licht.

Die meisten Menschen - und besonders gerne die C-Promis - zeigen lieber ihre "Schokoladenseite" und bemühen sich, ihre schattige Seite zu verbergen. Das Lustige dabei: Genau damit offenbaren sie ihren Schatten (Grins), ich find das lustig.... Ob wir es nun wahrhaben wollen oder nicht, der Schatten ist ein großer Anteil in jedem von uns und hat eine sehr wichtige Funktion. Klar, wir können ihn ignorieren, ablehnen oder verbannen - oder "überwinden", wie einige "Erleuchtete" so gerne über sich behaupten. Wir sollten lernen seine überaus starke Kraft für uns im Positiven zu nutzen. Wie das geht? Stellen Sie sich Ihrem Schatten und erkennen Sie die gute Botschaft dahinter. So verwandeln Sie Dunkelheit in strahlendes Licht - in IHR strahlendes Licht!. Ihr Peter Reifegerste

x
als Video

© Alle hier angezeigten Texte und Audio-Titel sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur für den persönlichen Gebrauch verwendet werden. Jede Form der Vervielfältigung, Vermietung, Aufführung oder Verbreitung ist nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Urheber erlaubt.

xTeilen xTeilen xTeilen

Übrigens:
So finden Sie uns bei Google:
So finden Sie uns bei Google
So finden Sie uns bei Google
So finden Sie uns bei Google
x
Entdecken Sie Ihre Gaben und Fähigkeiten
Sie sind einzigartig und ein großartiger Mensch, der über fantastische Ideen, geniale Fähigkeiten, starke Selbstheilungskräfte und über ein riesengroßes Energie- und Machtpotential verfügt. Wir haben in den letzten Jahren verschiedene Methoden ausgearbeitet, die Ihre Fähigkeiten auf spielerische Weise ans Licht bringen, damit Ihr Licht aus allen Ihren Poren leuchten kann. Ihr United-Spirit-Center.com Team.

Für die meisten der hier vorgestellten Dienstleistungen, ist Sylvia Reifegerste als Autorin verantwortlich. Sie hat diese über viele Jahre hinweg entwickelt und erstmals 2008 hier veröffentlicht, mit dem Ziel, den neuen Zeitgeist und Bewusstseinswandel zu unterstützen. Die Mitarbeiterinnen des United-Spirit-Center.com Teams wurden von ihr ausgebildet und arbeiten mit den hier vorgestellten Methoden. Sylvia verstarb im Juli 2016 mit fast 62 Jahren. Wir danken diesem besonderen Menschen für eine großartige Hinterlassenschaft und werden ihre Arbeit und Botschaft in ihrem Sinne weiter führen und in die Welt hinaus tragen.